Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/i-steffi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Oxford Online Placement Test

Heute war ein relativ fauler Tag. Wie schon im letzten Eintrag erwähnt, ist meine Motivation gerade im Urlaub. Allerdings habe ich nicht den ganzen Tag NUR mit chillen vergeudet. Am Vormittag war ich an der Uni und habe den Oyford Online Placement test absolviert. Nach ca. 51 Minuten und 44 Fragen war ich fertig. Ich hätte 80 Minuten zur Verfügung gehabt und der Test bestand aus Lese- und Hörverständnis. Der OOPT dient zur Einstufung der englischen Sprache.Danach war ich in der Innenstadt und habe mir eine neue Hose und einen neuen Blaser in grau zugelegt. Ich muss mich ja langsam mal für baldige Vorstellungsgespräche vorbereiten und das gilt auch für meinen Kleiderschrank.Seitdem chille ich Zuhause. Als ich meine Mails vorhin gecheckt habe, war auch schon das Ergebnis des Tests da. Und tadaa: C1!
30.9.16 17:29


Aller Anfang ist schwer - aber das Zwischendrin ist auch nicht leichter!

Man könnte meinen, dass nach dem Abitur, einem Au Pair Jahr und nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung alles geregelter im Leben abläuft - irgendwie leichter wird. Momentan aber zweifle ich an allem.
Nach meiner Ausbildung habe ich ein Studium begonnen. Aber ist mein Studiengang wirklich der richtige für mich? Schaffe ich den Abschluss überhaut? Ich habe ja schon zweimal Statistik versaut... Ein drittes Mal und ich bin raus. Zudem lässt sich meine Motivation nur noch selten blicken.
Und dann das Desaster in meine Wohnung. In dieser ist die Luftfeuchtigkeit viel zu hoch und ich musste deswegen schon eine von Schimmel befallene Kommode wegschmeißen. Heute Morgen durfte ich beim Matratzenumdrehen auch noch herausfinden, dass auch der Bettkasten und das Lattenrost von Schimmel heimgesucht wird.
Ach ja, und mein Nebenjob ist nicht nur zeitraubend, sondern auch noch am wackeln, da Mitarbeiter bereits aus wirtschaftlichen Gründen gekündigt wurden. Vielleicht bin ich die Nächste die fliegt? Wer weiß!
Zeit habe ich auch keine. Wenn ich nicht in einer Vorlesung sitze, arbeite, Vorlesungen nachbereite, lerne oder meine Wohnung auf Vordermann bringe, schlafe ich oder bin bestenfalls beim Sport.

Ich fühle mich irgendwie verloren. Klar, kann es nur noch besser werden. (Das hoffe ich wenigstens.) Es wird sich aber auch einiges ändern müssen, denn ich bin gerade nicht sehr zufrieden mit meinem Leben.
Bewerbungen für Ausbildungen sind geschrieben und abgeschickt, eine neue Wohnung wird mit neuer beruflichen Perspektive auch noch gesucht werden und damit hätte sich der Nebenjob auch erledigt. Ich erhoffe mir mit diesen Maßnahmen, mehr Zeit für meine Familie, meine Freunde, meine Hobbies und für MICH!

Was für ein Einstieg in meinem Blog! ;-)
Ich hoffe ihr verfolgt meinen Weg in ein neues Leben - wie auch immer dieses am Ende aussehen wird! Spannend wird es auf jeden Fall! Das ist es ja jetzt schon. Ich bin zwar gerade in einem Tief, aber es geht bald Bergauf. Das muss es! :-)
Gonna keep ya posted! xoxo
29.9.16 18:14





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung